Jetzt neu!

EXA®-Abgastülle pneumatisch für im Stoßfänger integrierte Abgasblenden in ovaler Gummiausführung komplett mit angebauter Handpumpe einschließlich Ablassventil. Pneumatische Luftpolsterklemmung (nach außen) zur Montage in ovalen Auspuffendrohren.
Temperaturbeständig bis 150 °C bei eingeschalteter Abgas-Absauganlage.

Download Produktinformation icon-pdf

In Hannover hat der Stromversorger "Enercity" eine neue moderne Werkstatt für den eigenen Fuhrpark im Untergeschoss des eigenen Verwaltungsgebäude errichtet.

Die Werkstatt wurde u. a. mit einer modernen und leistungsstarken Abgas-Absauganlage ausgestattet, um die Abgase der Fahrzeuge an den einzelnen Arbeitsplätzen am Entstehungsort zu erfassen. Im einzelnen wurden insgesamt fünf mechanische Federschlauchaufroller an Betonstützen in der Werkstatt montiert. Im Prüfbereich wurden ebenfalls Absaugstellen vorgesehen, um auch Fahrzeuge mit zwei Auspuffanlagen (links und rechts) vorschriftsmäßig abzusaugen.

Alle Absaugstellen wurden mit Absperrklappen ausgestattet, damit nicht unnötig warme Raumluft abgesaugt wird. Ein leistungsstarker Abgasventilator wurde in einer Schalldämm- und Wetterschutzbox auf dem Dach montiert. Die Rohrleitungsführung erfolgte unter der Werkstattdecke sowie über einen Schacht durch das Gebäude.

Für die EXA-Abgas-Absauganlage wurde eine moderne Schaltanlage installiert, über die sich die Anlage an jeder Absaugstelle ein- bzw. ausschalten lässt.

Die Auftragsabwicklung erfolgte über einen örtlichen Fachhändler.

 

Im Februar 2016 wurde das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Hasloh auf das mitlaufende Abgasabsaug-System durch unsere eigenen Kundendienstmonteure umgerüstet. Die entstehenden Abgase werden bei allen drei Großfahrzeugen bis zum Hallentor abgesaugt.

Verbaut wurden 19,0 m Saugschlitzkanal und ein gemeinsamer leistungsstarker Ventilator vom Typ SVD 16.

Hierzu erschien der Zeitungsartikel „Saubere Luft in der Fahrzeughalle“ im Pinneberger Tageblatt.

In der Wartungs- und Reparaturwerkstatt eines Arbeitsbühnen Herstellers in Hannover wurden zwei EXA-Saugschlitzkanal-Anlagen mit 8,0 m und 18,0 m mit je einem Schlauchwagen montiert.

Da die Firma sehr unterschiedliche Fahrzeuge im Fuhrpark hat und diese zum Teil in Vollgas laufen, um die Hydraulik zu prüfen, sind die Abgasabsaugschläuche in NW 100 auf einer Länge von 2,5 m für eine Temperaturbeständigkeit von 300°C ausgelegt.

Die beiden Ventilatoren mit 1,2 kW haben eine Leistung von 2.200 m³/h. Eine nachträgliche Erweiterung mit zusätzlichen Schlauchwagen ist somit möglich.

Die Befestigung der Saugschlitzkanäle erfolgte durch in den Längen unterschiedliche V-Abhängungen. Der Ausblas wurde bei beiden Anlagen durch die Wand geführt und schließt mit einem Schrägausblas mit Vogelschutzgitter ab.

Die Anlagen wurden mit unseren eigenen Monteuren in zwei Tagen montiert.

Für die Firma Claas Bordesholm GmbH am Standort Alveslohe haben wir unsere bewährten EXA®-Kompakt-Schlauchaufroller zur Montage an der Decke oberhalb der Kranbahn geliefert und installiert. Die beiden EXA-Abgas-Schlauchaufroller werden elektrisch betrieben und sind mit 10,0 m temperaturbeständigen Abgasschlauch in NW 150 ausgestattet. Die Ventilatoren sind direkt am Schlauchaufroller angeflanscht. Über das EXA Dachausblas-Set wird die Abluft direkt nach draußen geleitet.

Die Steuerung jeder Anlage erfolgt über eine Funkfernbedienung mit den Funktionen ein/aus sowie Aufroller auf/ab.

Die Anlage ist ausgelegt für die Abgas Absaugung von Traktoren, Mähdreschern und Häckslern an variablen Standorten innerhalb der Werkstatt.

Für eine landwirtschaftliche Werkstatt haben wir zwei nahezu baugleiche Anlagen geliefert und montiert.

Die Anlagen bestehen aus 2 je 5 m langen Schwenkauslegern (schwenkbar um 180°) mit je einem elektrischen Schlauchaufroller am Ende mit 10 m Hochtemperatur-Abgasschlauch.
Jede Anlage wird über einen separaten Abgasventilator abgesaugt, der in einer Schalldämmbox montiert ist.

Die Bedienung jeder Anlage erfolgt über eine Funkfernbedienung (Steuerung Anlage ein/aus, Steuerung Aufroller auf/ab).
Die Anlage ist ausgelegt für die Absaugung von Traktoren, Mähdreschern und Häckslern.

Die neue Werkstatt der BMW-Niederlassung wurde mit einer modernen und leistungsstarken Abgas-Absauganlage ausgestattet.

Dazu wurden in der Werkstatt zwei jeweils 24 m lange Saugschlitzkanalstränge unter dem Hallendach jeweils hinter den Hebebühnen montiert. An jedem Kanalstrang befinden sich jeweils drei frei verfahrbare und absperrbare Schlauchwagen mit Abgasschläuchen und Abgastüllen mit Klemmzangen. Die Abgasschläuche werden bei Nichtgebrauch durch einen Balancer hochgezogen. Die im Schlauchwagen eingebaute Absperrklappe wird durch die Balancer automatisch geschlossen bzw. geöffnet. Ein gemeinsamer Abgasventilator wurde in einer Schalldämm- und Wetterschutzbox mit einem Rohrschalldämpfer auf dem Flachdach montiert.

EXA-Abgas-Absauganlage für Lokomotiven

Die EXA-Abgas-Absauganlage für Lokomotiven mit oben und untenliegenden Auspuffendrohren besteht aus einem 8 m langen Kanal-Schwenkausleger und wurde in ca. 6,5 m Höhe über OKFF montiert.

An dem Kanal-Schwenkausleger laufen zwei frei verfahrbaren Absaugwagen: Ein Wagen ist mit einer höhenverstellbaren Absaughaube für obenliegende Auspuffendrohre ausgestattet, der automatisch hoch- und heruntergefahren werden kann. Der andere Wagen wurde mit einem temperaturbeständigem Abgasschlauch NW 200, Länge 7,5 m ausgestattet, der ebenfalls automatisch hoch- und heruntergefahren werden kann.

Bei dieser 2-Satz-Anlage ist der Schwenkausleger mit Saugschlitzkanal unter der Kranbahn montiert. An dem Saugschlitzkanal läuft ein Schlauchwagen mit Hochtemperaturschlauch. Dieser kann bei Bedarf durch einen Federzug nach oben gezogen werden.

Je ein leistungsstarker Abgasventilator fördert die Abgase seitlich durch die Wand ins Freie.

Für eine Kfz-Werkstatt (Alfa Romeo) wurden von uns geliefert und montiert:

  • 10 m Saugschlitzkanal mit zwei frei verfahrbaren Schlauchwagen
  • Montage an Betonunterzügen
  • ein gemeinsamer Abgasventilator, der auf dem Kanalstrang montiert ist
  • Wandausblas

Besonderheit: Die Anlage ist aufgrund der Leistung für die Durchführung der AU-Prüfung von Pkw geeignet.

Für die Kfz-Technik Zacharias (Hamburg-Neuenfelde) wurden von uns geliefert und montiert:

  • 2 x 10 m Saugschlitzkanal mit je 1 Schlauchwagen
  • 1 x gemeinsamer Ventilator mit Dachausblas

Die Anlage ist für die Durchführung der AU-Prüfung bei Pkw und Transporter geeignet.

Diese Abgas-Absauganlage wurde über unsere Vertretung in der Schweiz, der Roland Bertschi AG, für die Ring Garage in Chur (Mercedes-Benz) geplant und geliefert.

Bei der installierten Anlage handelt es sich um vier Schlauchaufoller mit Klappen und Zubehör und einem gemeinsamen Abgasventilator.

 

Bei der installierten Anlage handelt es sich um eine kleine, kompakte Anlage für die Abgasuntersuchung (AU) bei Pkws. Die Lieferung und Montage erfolgte komplett mit Distanzset und Dachausblasset. An den 1 x 10 m Pkw-Kanal mit einem Schlauchwagen wurden hier direkt stirnseitig Ventilator und Dachhausblasset angeflanscht.

Die Besonderheiten bei dieser Anlage sind die Anfertigung der Kanalaufhängung aus Quadrahtrohr sowie die Montage an einem schrägen Dach.

Der EXA-Schwenkausleger ist besonders geeignet für die Abgasabsaugung bei Landmaschinen mit obenliegenden Auspuffendrohren.

in ovaler Gummiausführung komplett mit angebauter Handpumpe einschließlich Ablassventil. Pneumatische Luftpolsterklemmung zur problemlosen Montage am Einfach- und Doppelrohr-Auspuffendrohr, zum besseren Handling um 45° abgekröpft.

Mobile Anlage bestehend aus einem Abgasventilator Typ SVD 8 (0,6 kW, 230 V, 1.380 m²/h) fertig montiert auf einem Ventilatorwagen mit drei Laufrollen und Schiebegriff einschließlich Motorschutzschalter als An- und Ausschalter sowie 5 m Kabel mit Gummistecker für ein oder zwei Auspuffendrohre.

Bei vielen aktuellen und zukünftigen Baureihen werden, in Abhängigkeit der Motorisierung, im Stoßfänger integrierte Abgasblenden verbaut.

Diese Fahrzeuge werden mit Ein- und Zweirohrauspuffanlagen ausgerüstet. Durch die neue EXA-Abgaszange Typ 3195 mit Innenklemmzange, ist eine ordnungsgemäße Adaption an das Fahrzeug möglich und es werden Beschädigungen der Abgasblende und des Stoßfängers vermieden.

Die neuen EXA-Abgaszangen Typ 3195 sind für alle gängigen Abgas-Absauganlagen verwendbar.

Die neuen Abgas-Absauganlagen für die AU-Prüfung mit Zubehör entsprechend den Vorgaben der TRGS 554 für PKW, Transporter und LKW.

Neueste Meldung

Neueste Meldung

Firmenprofil

Firmenprofil

  • Firmenprofil

    EXA-Systeme, ein Begriff für praxisgerechte Lösungen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten entwickelt und produziert EXA Produkte und Systeme für mehr Schutz am Arbeitsplatz. Ein Schwerpunkt der...

    Weiterlesen...

Einsatzgebiete

Einsatzgebiete

  • Einsatzgebiete

    Die Firma EXA Absaug-Technik GmbH liefert Anlagen für alle Bereiche der punktuellen Absaugung von Abgasen, Stäuben und Rauchen direkt am Entstehungsort. Unsere Lösungen können als stationäre oder als...

    Weiterlesen...

Umwelttechnik

Umwelttechnik